Same time, different place: Vegan Wednesday

Hallo ihr lieben,

ich schreib euch heute noch schnell einen vegan Wednesday und dann mach ich euch ein leckeres Rezept fertig. Also schneeeell. Gesammelt wird der 59 (!) Vegan Wednesday bei der lieben Carola auf twoodledrum.

Fangen wir an. Gefrühstückt wurde „Applepie Quick Oats“. Das sind nicht ganz Overnight Oats, sondern 1/2 Tasse Haferflocken, mit 1 Tasse heißer Milch übergossen und dann zum Quellen für 15 Min bei Seite gestellt. Dann 1-2 EL Vanille Joghurt drüber, Apfel klein schneiden und das ganze mit ner ordentlichen Prise Zimt würzen.ApplePie Oats.jpg

Zum Mittag gabs Upsidedown Shepards Pie. Ein schnelles Mittagessen. Aus Resten meiner Bolognese vom Sonntag und Kartoffelbrei. Das ganze in Muffin Förmchen dann 20min im Ofenbacken und dann umdrehen. Fertig. (Meine Arbeit hat keine Mircowelle, nur so einen Mini Ofen, daher „umständlicher“)Upside Down Shepards Piejpg

Zum Abend waren wir essen bei unserem Lieblingsitaliener zur Feier des Tages. Es hat etwas praktisches immer vor einem Feiertag Geburtstag zu haben, man kann danach immer ausschlafen, egal welcher Wochentag ist. Zum Essen gabs: Bruscetta und die Pizzen sind da so groß dass man sich eine Teilen kann. Meine ohne Käse, dafür mit viel leckeren Gemüse. Entschuldigt die schlechte Qualität der Bilder, aber im Restaurant groß rumtun für das perfekte Foto, ist etwas blöd 🙂

20131005-234700.jpg20131005-234715.jpg

So das war mein Mittwoch. Habt ihr alle schon mein Freebie Friday gesehen? Nein? Dann Hophop 😉

 

Gute Nacht!
Eure Jess

 

2 comments on “Same time, different place: Vegan Wednesday

  1. Carola 6. Oktober 2013 08:37

    Alles Gute zum Geburtstag nachträglich! Das sieht alles wahnsinnig lecker aus.
    Liebe Grüße
    Carola

    • Jess 6. Oktober 2013 10:33

      Danke liebe Carola 🙂

Leave a Reply to Jess Cancel Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: