Rock’n’Roll Kaffeeklatsch

Ich bin zwar spät dran, aber noch nicht zu spät :) Also präsentiere ich euch:

Schokobrot mit Punschsauce

Für 1 Blech

250g Alsan
250g Zucker
6 Ei-Ersatz (50g Pauly Ei-Ersatz Pulver und 120ml Wasser)
250g Blockschokolade
250g Mandeln
100g Mehl
1 TL Zimt

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Alsan mit Zucker und Ei-Ersatz schäumig schlagen. Mandeln feinmahlen, grobhacken oder stifteln – so wie man seine Mandeln am liebsten hat. Mandeln, Schokolade, Zimt und Mehl unterheben. Ofen auf 170°C vorheizen. Blech mit Backpapier auskleiden und Teig darauf glatt streichen. Für 20-30min backen bis ein Zahnstocher sauber rauskommt. Noch warm in Streifen schneiden.

Punschsauce

250ml Glühwein
4 Nelken
125ml Orangensaft
Schale einer Orange
1 TL Gingerbread
5 EL Gelierzucker

Glühwein mit Gewürzen, Saft und Schale aufkochen. Den Gelierzucker einrieseln lassen und ca. 4 min kochen lassen. Sauce auskühlen lassen – dauert ca. 4-5 Stunden.

Brot mit Punschsauce servieren. An kalten Abenden mit leckeren Tee geniesen.

3 comments on “Rock’n’Roll Kaffeeklatsch

  1. Cookies 23. Dezember 2012 19:07

    Klingt lecker und nach einer witzigen Idee.

    • Jess 29. Dezember 2012 11:08

      Dankeschön, das Rezept vom Schokobrot kam durch das telefonat mit meiner Schwester. Normalerweise wird es noch mit Schoki überzogen, aber das wäre mir zu viel des guten, des wegen gibts Punschsauce dazu^^

  2. Carola 30. Dezember 2012 11:36

    Hallo Jess,
    ich habe die freie Zeit zwischen den Jahren mal genutzt und eine Liste mit veganen deutschsprachigen Blogs erstellt. Ich wollte nur Bescheid sagen, dass du auch darin auftauchst, und hoffe, das ist dir recht :)
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
    Carola

    http://twoodledrum.blogspot.de/p/vegane-blogs.html

Leave a Reply to Cookies Cancel Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: