Ich bin zwar spät dran, aber noch nicht zu spät 🙂 Also präsentiere ich euch:

Schokobrot mit Punschsauce

Für 1 Blech

250g Alsan
250g Zucker
6 Ei-Ersatz (50g Pauly Ei-Ersatz Pulver und 120ml Wasser)
250g Blockschokolade
250g Mandeln
100g Mehl
1 TL Zimt

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Alsan mit Zucker und Ei-Ersatz schäumig schlagen. Mandeln feinmahlen, grobhacken oder stifteln – so wie man seine Mandeln am liebsten hat. Mandeln, Schokolade, Zimt und Mehl unterheben. Ofen auf 170°C vorheizen. Blech mit Backpapier auskleiden und Teig darauf glatt streichen. Für 20-30min backen bis ein Zahnstocher sauber rauskommt. Noch warm in Streifen schneiden.

Punschsauce

250ml Glühwein
4 Nelken
125ml Orangensaft
Schale einer Orange
1 TL Gingerbread
5 EL Gelierzucker

Glühwein mit Gewürzen, Saft und Schale aufkochen. Den Gelierzucker einrieseln lassen und ca. 4 min kochen lassen. Sauce auskühlen lassen – dauert ca. 4-5 Stunden.

Brot mit Punschsauce servieren. An kalten Abenden mit leckeren Tee geniesen.

Share: