Hallo ihr Lieben!

quadratrosatransEs ist mal wieder Mittwoch (gewesen) und ich komm endlich mal wieder dazu zu schreiben. Ich knipse zwar regelmässig mein Essen, aber zum bloggen find ich gerade wenig Zeit. Ich hoffe, ich bekomm das alles demnächst auf die Reihe. Ich würde es mir zumindest wünschen. Aber mit Arbeiten, 2 anderen Projekten, wieder Laufen, einigermaßen Gesund essen, irgendwann zu ruhe kommen müssen und Haushalt, bleibt mir für meine Blogs wenig Zeit. Dabei hab ich so viel was ich euch zeigen will. Ich brauch endweder einen 36 Stunden Tag oder weniger schlaf. Aber ich lauf im Moment eh nur auf 5 Stunden Schlaf. Das ist mir eigentlich zu wenig.
So vegan wednesday: ein Tag wo man sein Day to Day Food knipst um es mit der Gemeinde zu teilen und zu inspirieren. Gesammelt wird bei der bezaubernden StyleCookie.

Mein Tag fing an mit Müsli, schnell und schmerzlos mit Vegan Plus, Haferflocken und Sojamilch und -joghurt. Dazu noch Banane und Weintrauben, und weil ich extrem schlecht und somit kurz geschlafen habe der volle (und perverse) Koffein/Taurin/Zucker Kick mit Limette 🙂
Das Vegan Plus hab ich letztens im BioMarkt entdeckt und weil es Chiasamen enthält mal ausprobieren. Wer es nicht so körnig mag, muss es deutlich länger einweichen lassen.

20140523-113413.jpg

Zum Mittag hab’s einen pinken Nudelsalat auf Salat mit Breze. Quasi ein Salat Duo. Den Nudelsalat hab’s gestern Abend und besteht aus Penne, 1-2 tl Rucola Pesto, Tomaten, Gurke und noch ganzen Rocula. (Wie rum ist das nu? Ruco oder Rocu? Ich kann’s mir nie merken. Dann noch 2EL Sojajoghurt oben drauf und ein Sprinter Zitrone. Hmm…. Und das ganze dann auf ein Salat Päckchen Reste von Kopfsalat und Feldsalat/Rocula/rote Beete.

20140523-114141.jpg

Pink deswegen, weil die Rote Beete auf die Nudeln abgefärbt ist.^^

Zum nachmittags Kaffee, gab’s ein Duffin. Diese kleine Mischung aus Muffin und Doughnut kam mir vor 3 Wochen auf meiner Pinnwand entgegen. Er sah so lecker aus das ich mir ein Rezept suchte es vegansierte und innerhalb von 30min sind diese kleinen leckeren Muffnuts fertig. So, ich hab leider kein Foto für euch, und damit muss das Rezept auch warten. Warum? Weil ein kleveres Kind meinte sie könnte ja klarer weise die Speicherkarte ihrer Kamera löschen weil Sie ja Kundenfotos machen musste. Und super – ich hatte noch nicht alle Bilder auf dem Rechner. Darunter auch die Muffnuts. Ach fuuu…. 🙁

Zum Abendessen gabs Salat von der L’Osta. Auf der Speisekarte steht der Salat mit Fleisch drin, aber wenn man ganz lieb frägt gibts diesen fruchtigen Mango Salat mit einem pikanten Orangen-Ingwer Dressing auch ohne. Und sogar günstiger 🙂 (zumindest in Rosenheim).
20140523-114204.jpg

Ansonsten hab ich ganz aufregende Neuigkeiten, die aber noch ein bisschen geheim bleiben müssen. Aber baaald kann ich es euch erzählen 😉

Ich wünsche euch ein fantastischen Wochenende!

Eure Jess.

Share: