Baba Bike 🙁

Gibt es eigentlich einen plausiblen Grund für Diebstahl? Ist es gerechtfertigt jemanden sein Fahrrad von einem beleuchteten Parkplatz um 19 Uhr abends einfach einzusacken?

Nachdem es mir gerade gestern passiert ist – nein, es gibt keinen plausiblen Grund für Diebstahl… Dieser Robin Hood hat von einem  Menschen geklaut (der nur ein Fahrrad besitzt und nicht einfach mal 5-700 Euro für ein neues über hat)  – um es höchstwahrscheinlich irgendwo für „viel“ Geld zu verscherbeln. Nun, als ich gestern um 20 Uhr aus dem Einkaufsladen raus bin, war mein Fahrrad weg. Ich hab nur mein Fahrrad und meine Füße um von A nach B zu kommen. Jetzt hab ich nur noch Füße 🙁

Ich hab einen großen Respekt vor dem Klauen. Das liegt an meinen Eltern. Als ich nämlich einmal ein paar Haargummis geklaut hatte (ich war 8) wurde ich von meinem Stiefvater dazu verdonnert sie persönlich zurück zu bringen und mich zu entschuldigen, er ging mit mir im Stechschritt zurück in die Stadt. Als wir dort ankamen, war der Laden zwar schon zu, aber es hat gewirkt.

Was ist also Anlass ein Fahrrad von einem riesigen Parkplatz zu mopsen?  Ich hoffe, dass der Dieb „ehrliche“ und „wichtige“ Absichten hatte. Über einen Zettel „Ich brauche es um meine Famile zu ernähren“ hätte ich mich gefreut. Ich finde nämlich keine ehrliche Absicht in Diebstahl. Ich glaube, dass ist irgendwie genauso wie mit dem vegan sein. Habe ich das Recht einem Tier das Leben zu stehlen? Habe ich das Recht ein Fahrrad zu stehlen?

So bevor ich jetzt Anfange rum zuheulen wie unfair ich das finde, hier meine Frage an euch:

Wie sieht ihr das mit dem Stehlen? Gibt es wie in Robin Hood einen moralisch vertretbaren Grund zu klauen? Oder ist für euch auch so das Eigentum anderer für euch „heilig“ ist?

Einen schönen Abend euch!

 

Share: