Hallo ihr lieben und süßen,

der Cookie Ninja meldet sich kurz zurück für einen Vegan Wednesday. Lange schon nimmer da gewesen. Ist so viel los im Moment, deswegen komm ich kaum zum bloggen. Aber bei Carolas Ostervichteln bin ich dabei, und auf Facebook fehlen noch 2 Likes bis zur 100. Da wird dann eine Runde Cookies verlost wenn wir die 100. knacken. So viel zu tun. Sooo wenig Zeit.
Gesammelt wird bei Cara übrigens.

So lange Rede, kurzer Sinn: ich bin zur Zeit am Basen Fasten, weil meine Ernährung unter aller Sau war, mein Basenhaushalt nonexistent und Winterspeck muss auch mal weg. Daher viel, viel Gemüse auf meinem Tellerchen diese Woche/Mittwoch.
Gestartet wurde mit einem Müsli, obwohl das ist nicht ganz wahr. Eigentlich sollte das ein Hirsebrei mit Äpfeln werden. Ist aber ein Hirsebrei mit Hafer- und Dinkelflocken geworden, weil ich mal wieder die Zutatenliste nicht gelesen hatte (Da stand: feine Hirse, Jess nahm normale Hirse). Zusammen mit einem Apfel und einer Prise Zimt ein warmes leckeres Frühstück. Nicht auf dem Bild – mein Kaffee, meine einzige Tasse und meine einzige Last.
20140327-172012.jpg
(Fast hätte ich alles augegessen bevor mir einfiehl, dass ich ja ein Bild machen muss 🙂 )
Zum Mittag gabs dann eine Fenchel-Karotten Suppe mit Mandeln. Mittags gibts immer entweder Reste von Vorabend oder Suppe oder Salat.

20140327-172119.jpg

Zwischen drin genascht: Apfel Mörchen Kuchen. Ich weiß das Mehl dadrin ist beim Fasten nicht das Gelbe vom Tofu, aber ein bisschen was Süßes brauch ich nachmittags sonst werd ich echt wehleidig. Wurde dafür heute mit einer riesigen Portion Salat ausgeglichen. Rezept kommt auf Extravegant demnächst.

20140327-172144.jpg
Abgeschlossen wurde der Abend mit einem Rote Beete – Kartoffel Curry. Rote Beete funktioniert erstaunlich gut mit Kokosnus.

20140327-172203.jpg
So das war mein Mittwoch. Eine Rezession zum Vegan Fasten schreib ich euch auch noch, sowie für Claudi’s Buch und Ab heute Vegan. Wie gesagt ich komm zu nix. 😉

Ich wünsch euch ein feines Wochenende,
liebe Grüße,
Eure Jess

Share: